Excite

Flugportale im Test: One Two Trip schneidet besonders gut ab

Wer in den Urlaub fliegen möchte, der geht heutzutage längst nicht mehr ins Reisebüro und bucht dort den Flieger. Im Internet gibt es genug Flugportale, mit denen man oft viel günstiger an die Tickets kommt. Und zehn solcher Portale wurden jetzt von der Zeitschrift "Clever reisen" eingehend getestet.

Der gravierendste Unterschied zu früheren Tests ist, dass die Preisunterschiede nicht mehr so groß sind. Ebookers liegt dabei nach wie vor ganz vorne, aber alle anderen Portale haben sich preislich ziemlich deutlich angenähert. Somit können Urlauber viel Geld sparen, egal, welches Flugportal sie nutzen.

Immerhin haben sechs Portale mit der Bewertung "Sehr gut" abgeschlossen. Bersonders gut war One Two Trip, das erst seit dem letzten Herbst am Start ist. Dort können sowohl Economy Class-Tickets, als auch Business Class- sowie First Class-Tickets gebucht werden. Unseriöse Fluggesellschaften werden dort sofort aussortiert.

Allerdings haben auch zwei Flugportale versagt. Sie fielen bei dem Test durch. Insgesamt kann aber gesagt werden, dass in Deutschland die Landschaft der Flugportale sehr gut besetzt ist. Der Test der Zeitschrift "Clever Reisen" hat das bewiesen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019