Excite

Kein Flug von Frankfurt nach Helgoland

Die Frankfurter sind verwöhnt: Mit ihrem großen Flughafen, der ein Drehkreuz in Europa ist, haben sie sich daran gewöhnt, dass sie fast zu jedem Ziel der Welt mit einem direkten Flug gelangen. Doch von Frankfurt nach Helgoland gibt es keine direkte Verbindung mit dem Flugzeug, so dass ein Frankfurt - Helgolandreisender umdenken muss.

Das Leben in der Bankenmetropole mag stressig sein. Viele Menschen sind ja heute schon von Burn-Out betroffen. Diese Krankheit mit schweren Erschöpfungssymptomen entwickelt sich immer mehr zur Volkskrankheit. Ein Grund mehr für gestresste Frankfurter sich in den Urlaub aufzumachen, zum Beispiel nach Helgoland. Auf der einzigen deutschen Hochseeinsel können Sie mal so richtig die Seele baumeln lassen. Lange Strandspaziergänge helfen, den Alltagstrott zu vergessen.

Die gesunde und salzige Seeluft heilt Atemwegserkrankungen und ist auch sehr wohltuend für Menschen mit Hautkrankheiten wie Neurodermitis. Damit der Urlaub auch gleich stressfrei beginnt, wäre die direkte Anreise mit dem Flugzeug komfortabel. Aber eine direkte Flugverbindung nach Helgoland gibt es nur von wenigen deutschen Flughäfen aus. Denn auf Helgoland landen nur recht kleine Flugzeuge. Die OLT GmbH fliegt regelmäßig von Cuxhaven, Bremerhafen und Büsum nach Helgoland.

Das erste Stück der Reise sollte man am besten mit dem Zug zurücklegen. Für Urlauber, die von weit her anreisen, ist daher Bremerhaven der Flughaven der Wahl, da diese Stadt noch vergleichsweise gut angebunden ist.

Man sollte aber auch darüber nachdenken die Reise nach Helgoland per Schiff anzutreten, da dies schon ein Erlebnis für sich ist. Es kann zwar einen etwas stärkeren Seegang geben, aber der Blick aufs offene Meer ist es auf jeden Fall wert.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020