Excite

Per Flug von Bremen nach Helgoland

Helgoland, diese Insel ist immer eine Reise wert. Die Insel liegt in der deutschen Hochsee, mehr als 70 km von der Küste entfernt. Für Menschen mit Atemwegserkrankungen oder Hautproblemen herscht ein einzigartiges Klima, was ihren Beschwerden schnell Linderung verschaffen kann.

Aber die Insel ist weit davon entfernt den langweiligen Charme eines verschlafenen Kurorts zu versprühen - im Gegenteil. Helgoland hat für alle etwas zu bieten. Ausgedehnte Spaziergänge am Strand oder über die Felsen, erfrischende Bäder in der rauhen Nordsee. Shoppingbegeisterte freuen sich über die Möglichkeit des zollfreien Einkaufs, da die Insel nicht mehr im deutschen Steuergebiet liegt. Parfum, Zigaretten, Alkohol sind Produkte, die mit Vorliebe zu solchen Gelegenheiten erworben werden.

Helgoland ist auch ein sehr geschichtsträchtiger Ort, war die Insel doch immer wieder Spielball der verschiedenen Interessengruppen. 1890 ging die Insel aus dem britischen Herrschaftsbereich an das Deutsche Reich über - im Tausch gegen Sansibar. Geschichtsinteressierte Urlauber können eine Reise nach Helgoland nutzen, um sich in die interessante Geschichte der Insel einzuarbeiten.

Wer mit dem Schiff nach Helgoland reist, muss sich auf teilweise heftigen Seegang gefasst machen, denn durch die Hochseelage kann es zu stärkeren Wellen kommen. Wer lieber fliegt, kann die Insel auch mit dem Flugzeug erreichen. Der Flughafen liegt auf der Nebeninsel Düne, die durch einen Sturm von der Hauptinsel getrennt wurde. Per Flug von Bremen nach Helgoland gibt es keine Verbindung, aber ab Bremerhaven fliegt die Ostfriesische Lufttransport GmbH mehrfach am Tag nach Helgoland. Die Flugzeit beträgt 25 Minuten.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020