Excite

Flohmarkt mal anders: Erleben Sie die bunte Vielfalt Indiens in Goa!

Wer hat nicht schon einmal davon geträumt in die indische Stadt Goa zu fahren; einfach loszufahren und in Goa das Leben zu genießen?! Die Stadt an der westliche Küste des Landes steht exemplarisch für viele Lebensträume des Aussteigens, für das Zurücklassen des herkömmlichen Lebens und für psychodelische Musikbeats an kilometerlangen Stränden. Doch der kleinste indische Bundesstaat hat noch viel mehr zu bieten: Im Norden Goas, nahe des Strandes Anjuna, befindet sich der Flohmarkt von Anjuna, der jedem Urlauber eine bunte Reise durch den Subkontinent verspricht. Wer Flohmärkte mag, der wird diesen lieben!

Einmal pro Woche kommen bereits frühmorgens eine Vielzahl an fliegenden Händlern aus allen Teilen des Landes nach Goa, um dort auf einer Fläche von 13,5 Hektar ihre Waren aufzubauen. Ein Gang über den Flohmarkt präsentiert dem Reisenden die kulturelle Vielfalt Indiens: Wunderschöne und arabisch anmutende Stoffe und Tücher aus der Kaschmir-Region, aufwendig verarbeitete Lederwaren aus dem Süden des Landes und glitzernde Ohrringe und Armbänder aus der Hauptstadt. Und nicht nur die unterschiedlichen Waren sprechen für die imense Größe und Vielfältigkeit des Landes, sondern auch die unterschiedlichen Händler und Verkäufer, die mit unterschiedlichen Akzenten reden und mit regionalspezifischen Geschichten ihre Waren anpreisen.

Doch, Achtung! Wie auf jedem anderen Markt, gehören die kleinen Betrügereien auch hier zum guten Ton. Manch ein Gegenstand, der laut Verkäufer viele Hundert Jahre alt ist, hat erst vor ein paar Tagen das Fließband einer großen Fabrik verlassen und nicht jeder angeblich aus dem Keller des Taj Mahal gerettete Kronleuchter hat auch wirklich eine solch interessante Entstehungsgeschichte.

Quelle: focus.de
Bild: Klaus Nahr (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017