Excite

Fliegen über Kriegsgebiete? Nach dem Absturz von Flug MH17 ändern Airlines ihre Flugrouten

  • Getty Images

Nachdem über der Ukraine der Flug MH17 der Malaysia ‬Airlines offenbar abgeschossen und abgestürzt ist, haben sich viele europäische Airlines nun dazu entschlossen, ihre Flugrouten zu ändern, der Luftraum der Ukraine soll gemieden werden. Eigentlich ist es nicht üblich, dass Passagiermaschinen über einem Krisengebiet anvisiert werden.

Wer die Maschine der Malaysian Airlines mit fast 300 Passagieren an Bord abgeschossen hat, ist noch unklar. Die ukrainische Regierung und die prorussischen Seperatisten beschuldigen sich gegenseitig. Alle Fluggäste kamen dabei ums Leben, die Trümmer der Maschine liegen nun im Kampfgebiet verstreut.

Diese Airlines ändern ihre Flugrouten

Nun haben viele Fluglinien entschieden, dass sie ihre Routen ändern. "Die Lufthansa hat sich entschieden, von sofort an den ostukrainischen Luftraum weiträumig zu umfliegen", sagte eine Sprecherin der Fluglinie. Für die Airlines gilt, dass die Sicherheit der Passagiere oberste Priorität hätte. Air France meidet den ostukrainischen Luftraum, die russischen Gesellschaften Aeroflot und Transaero wollen sogar den gesamten Luftraum über der Ukraine nicht mehr nutzen. Das gleiche gilt für Turkish Airlines und British Airways. Die Briten machen aber bei der täglichen Verbindung zwischen London und Kiew eine Ausnahme.

Allerdings sei es nicht unüblich, dass Krisengebiete trotzdem überflogen werden. Auch Irak und Afghanistan werden eigentlich nicht ausgelassen. Das sei tägliche Routine, so lange es keine Hinweise für eine unmittelbare Gefahr gäbe, meinte Markus Wahl, Vorstandsmitglied der Pilotenvereinigung Cockpit. Allerdings hätten Passagierflugzeuge keine Raketenwarnsysteme: "Grundsätzlich gilt auch: Zivilflugzeuge werden nicht beschossen", so Wahl. Es würden Kosten in Milliardenhöhe entstehen, wenn diese Maschinen damit ausgestattet würden. Das würde in keinem Verhältnis mit der Gefahr eines Abschusses stehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020