Excite

Die fahrradfreundlichsten Städte in Deutschland

Wenn bald die Temperaturen steigen, dann holen viele Menschen ihr Fahrrad aus dem Keller und radeln los. Manche sehen es als Erholung, andere wiederum nutzen es als Fortbewegungsmittel, weil sie die Umwelt schonen wollen. Doch egal aus welchem Grund man auf das Fahrrad steigt, die Sicherheit im Straßenverkehr ist das Wichtigste. Einige Städte in Deutschland sind auf Fahrradfreundlichkeit ausgerichtet. Vor allem in Unistädten sieht man sehr viele Zweiräder auf den Straßen. Studenten haben eben noch nicht das nötige Kleingeld, um sich einen Pkw leisten zu können.



    Foto: Shutterstock.com


Das Münsterland

Eine große Überraschung ergab der Test des ADFC nicht, denn der erste Gedanke, den man beim Thema Fahrradfreundlichkeit hat, ist die Stadt Münster. Und folgerichtig ist man dort auch am besten mit seinem Drahtesel aufgehoben. Die Universitätsstadt lebt von den vielen Radlern und es gehört zum Bild des Ortes dazu, dass man überall Fahrrad fahrende Menschen sieht. Und die 120.000 Radler, die für den Test befragt wurden, stuften Münster als eine der fahrradfreundlichsten Städte in Deutschland ein. Fahrradwege sind dort genauso wichtig bei der Stadtplanung wie Straßen für Automobile. Und die vielen Studenten dort nutzen die Wege zahlreich. In der Innenstadt sieht man an schönen Sommertagen zig Fahrräder dort stehen, wo man sie abstellen und abschließen kann, um einen Bummel über die Einkaufsstraße zu machen.



    Foto: Shutterstock.com


Die Spitzenreiter

Während Münster bei den Großstädten über 200.000 Einwohner ganz oben steht, hat sich auch Bocholt bei dem Thema Fahrradfreundlichkeit hervorgetan. Die Stadt in NRW liegt auf Platz 1 in der Kategorie der Städte zwischen 50.000 und 100.000 Einwohnern. Doch es gibt noch weitere Kategorien und Spitzenreiter. Göttingen hat in den letzten Jahren eine Menge für Radfahrer gemacht und ist neu in der Liste der Spitzenreiter. Die Stadt in Niedersachsen führt die Kategorie der Städte mit 100.000 bis 200.000 Einwohnern an. Das beste Gesamtergebnis hat allerdings eine kleine Kommune. Reken liegt nicht nur in der Kategorie unter 50.000 Einwohnern ganz vorne, es hat auch das beste Gesamtergebnis aller getesteten Städte.




Hier hat sich einiges verbessert

Der letzte Test zur Fahrradfreundlichkeit in Deutschland fand 2014 statt. Seitdem hat sich nicht nur in Göttingen einiges getan. Es gibt vier Städte, die in den letzten Jahren ihre Stadt für Fahrradfahrer wesentlich verbessert haben. Hierbei handelt es sich um Bochum, Marburg, Wuppertal und Augsburg. Es ist kein Zufall, dass es sich hier ausnahmslos um Universitätsstädte handelt. Dort leben eben viele junge Menschen, für die das Fahrrad zum Alltag dazu gehört, wie für den Topmanager einer börsennotierten Firma der große Dienstwagen.




Das Gesamtergebnis

Bis jetzt wurden nur Verbesserungen angesprochen, aber leider ergab die Studie, dass sich die Gesamtsituation für Fahrradfahrer in Deutschland seit 2014 leicht verschlechtert hat. Die Befragten beklagten sich vor allem über eine hohe Anzahl von Baustellen, die das Stadtbild zieren. Dazu gibt es auch immer noch dreiste Autofahrer, die Radwege gerne als Parkplatz nutzen, Ampeln sind oft nicht günstig für Radfahrer geschaltet und es gibt immer noch zu viele Radwege, die zu schmal sind. Burkhard Stork, der Bundesgeschäftsführer des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs weiß genau, wo das Problem liegt und warum Fahrradfahrern oft noch quasi Steine in den Weg gelegt werden. „Deutsche Städte brauchen deutlich mehr Platz und Geld für den Radverkehr“, sagte er bei der Präsentation der Studie. Pro Fahrradfahrer müssten 30 Euro ausgegeben werden, de facto sind aber nur 5 Euro vorhanden. Das kann natürlich nicht reichen, um jede Stadt perfekt auf Fahrradfahrer zuzuschneiden, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer darunter leiden müssen.


Das ist die Top 10 der fahrradfreundlichsten Städte


  • 1. Münster
  • 2. Karlsruhe
  • 3. Freiburg
  • 4. Bremen
  • 5. Hannover
  • 6. Kiel
  • 7. Braunschweig
  • 8. Rostock
  • 9. Leipzig
  • 10. Oberhausen



Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018