Excite

Europas beste Spring-Break–Parties zu Pfingsten

Es liegt Sex in der Luft bei den vielen leicht bekleideten Frauen und Männern, der Sonne, Strand und den vielen Parties. Vorzugsweise sind es die Studenten, die sich in den USA der hemmungslosen, endlosen Dauerparty hingeben, bei der große Mengen an Alkohol verbraucht werden. In Europa sind es nicht wie in den Staaten die Semesterferien, in denen gefeiert wird bis der Arzt kommt, hier feiert man zumeist an Pfingsten. Hierzulande geht es also eher kurz und heftig zu, als ausufernd lang.

Europäische Springbreakparties werben verstärkt um junge Menschen, die mitfeiern möchten. Angebote unter 200 Euro von Airlines und Reiseveranstaltern sollen viele Partygäste anlocken. Besonders groß und dementsprechend begehrt sind die Parties an kroatischen Stränden. Hier sind es vor allem DJs und auch Live-Acts, die den Gästen ordentlich einheizen. In Rovinj, der istrischen Stadt an der Adria, gab es bereits im letzten Jahr riesige Springbreak–Feten. Der Dresscode am Strand ist klar: Hier finden sich nur knappe Bikinis und Badehosen.

Auf dem örtlichen Campingplatz können junge Menschen wieder ausnüchtern. Auch in Spanien an der Costa Brava gibt es viele Feierwütige: Lloret de Mar bietet alles, was den jungen Leuten gefällt. In Italien ist es Lignano Sabbiadoro, wo die Frühlingsparties stattfinden. Auch auf griechischen Inseln gibt es Partymeilen. Für genügend Möglichkeiten für Springbreakparties ist in jedem Fall gesorgt.

Quelle: rp-online.de
Bild: Pablo Lancaster-Jones Photo (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017