Excite

Einfach gesund: Der Harry-Potter-Park in Florida

Er ist ein Verkaufsschlager und lockt viele tausende Kinder nach Florida: Der Harry-Potter-Freizeitpark. Hier können sich alle Fans der Fantasy-Saga ganz ins Abenteuer stürzen. Wundersame Gerichte bekommen Harry-Potter-Freunde hier aufgetischt, ob Butterbier, Schokofrösche oder Botts Bohnen: Alle Besucher können hier ganz in die Welt des berühmtesten Zauberjungen der Welt eintauchen. Erst im Juni diesen Jahres eröffnete die `Wizarding World of Harry Potter` in Florida.

Ganz im Gegensatz zu anderen Freizeitparks in den USA gibt es hier gesundes Essen für die kleinen Zauberer, womit man ganz neue Wege geht. Das bedeutet auch, dass an keinem der Getränkestände Cola oder Pepsi zu bekommen ist. Das berühmte Butterbier besteht aus einer Brause mit Karamellschaum, doch ohne viele Kalorien. Auch bei Harry Potter hat es keine Softdrinks gegeben, deswegen beziehen sich die Macher des Parks ganz auf gesunde Ernährung für die Besucher.

Kürbissaft ist einer der weiteren Attraktionen und beliebt wie nie. Das eigene Restaurant namens `Three Broomsticks` tischt zwar auch Fish and Chips auf, die gibt es jedoch nie ohne eine ordentliche appetitliche und große Salatbeilage. Bio-Essen im Freizeitpark: Eine ganz tolle Idee im sonst so ungesunden Amerika. Auch die Süßigkeiten im Freizeitpark von Harry Potter sind gesünder als sonstige Angebote: Bertie Botts Bohnen und Schokoladenfrösche lieben die Kinder ganz besonders. Die Autorin der Bücher, J.K. Rowling liebte den Park von Anfang an. Und anders als so manche Eltern meinen würden, lieben auch die Kinder die gesunden Speisen im Harry-Potter-Freizeitpark.

Quelle: spiegel.de
Bild: Pat Williams (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017