Excite

Düsseldorf hat die höchste Lebensqualität in Deutschland

Und auch dieses Jahr bestätigt sich, dass Düsseldorf die deutsche Großstadt ist, in der man am besten Leben kann. Das ergab die weltweite Studie, die das Beratungsunternehmen Mercer auch dieses Jahr durchgeführt hat. Dabei untersucht Mercer, wie es um die Lebensqualität in den Großstädten bestellt ist und ordnet sie dann in einem Ranking.

Im internationalen Vergleich landet Düsseldorf auf dem sechsten Platz, den Düsseldorf auch schon im vorigen Jahr errang. Auf dem ersten Platz findet sich wie im Vorjahr die Stadt Wien, noch vor den Städten Zürich und Genf, die auf zwei und auf der drei folgen. Deutsche Metropolen haben insgesamt sehr gut abgeschnitten und sind siebenfach in den Top 30 vertreten. So folgen einen Platz hinter Düsseldorf die Städte München und Frankfurt. Auf Platz 17 landet unsere Hauptstadt Berlin. Hamburg ist auf Platz 23 und Nürnberg auf Platz 24. Und Stuttgart ist auf dem dreißigsten Platz zu finden.

Um die Studie zu erstellen schickt Mercer jedes Jahr die eigenen Mitarbeiter um die Welt und lässt die Städte anhand von 39 Kriterien beurteilen. Neben öffentlichen Dienstleistungen, Bildungsangeboten, Infrastruktur fließen aber auch Punkte wie Gesundheit und persönliche Sicherheit mit ein in die Wertung. Anhand der politischen, sozialen und wirtschaftlichen Faktoren, die diese Städte ausmachen, werden diese in Vergleich zueinander gestellt und dann in Reihenfolge gebracht. Diese Studie wird häufig von Unternehmen und Regierungen herangezogen, wenn Mitarbeiter in ausländische Städte entsandt werden.

Der Verlierer unter den 221 Städten, die für die diesjährige Studie unter die Lupe genommen worden sind, ist die Stadt Bagdad, die auf dem letzten Platz gelandet ist. Wer also schon in Düsseldorf wohnt, kann sich glücklich schätzen, in der Stadt mit der größten Lebensqualität in Deutschland zu wohnen.

Bild: Thomas Münter (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017