Excite

Die schönsten Schlosshotels

Das Buchungsportal hrs.de (Hotel Reservation Service) hat seine Benutzer nach einer Bewertung gefragt, herausgekommen ist dabei die Top-Ten der schönsten Schlosshotels in Deutschland. Auch aus dem Nachbarland Polen konnte sich ein Hotel in den vorderen Rängen behaupten. Wir stellen die schönsten Hotels in alten Schlössern und Burgen hier für Sie vor.

Auf den zehnten Platz kam das Schlosshotel im Grunewald in Berlin. 53 Zimmer in der Nähe des Kurfürstendamms wurden in dem alten Residenzpalast eingerichtet. Das Hotel Auf der Wartburg in Eisenach wurde auf den neunten Platz gewählt. Direkt neben der Wartburg können Besucher hier beispielsweise die Schreibstube Martin Luthers besichtigen. Das Schlosshotel Lerbach in Bergisch Gladbach rangiert auf Platz 8. Die Zimmer und Suiten dort sind im englischen Landhausstil eingerichtet.

Hotel Viktoria Luise liegt in Blankenburg im Harz und wurde von den HRS-Benutzern auf den 7. Platz gewählt. Die Jugenstilvilla wurde 1893 gebaut. Noch älter ist das Gebäude, in dem das Burghotel in Rothenburg ob der Tauber untergebracht ist. Im 12. Jahrhundert gebaut bietet das Hotel einen schönen Ausblick auf Altstadt und Klostergarten. Platz 6 sagten die Benutzer des Portals dazu. Fünfter wurde Dwor Oliwski, ein altes herrschaftliches Gut etwa 10 Kilometer von Danzig in Polen entfernt. 70 Zimmer, ein tolles Spa und eigener Weinkeller warten hier auf anspruchsvolle Gäste.

Der vierte Platz ging in der Umfrage an das Grandhotel Schloss Bensberg. Aus dem Hotel hat man einen schönen Blick auf Köln und den Dom. Im Restaurant des Hotels kocht Joachim Wissler, der mit drei Michelin-Sternen dekoriert ist. Das Taschenbergpalais Kempinski in Dresden wurde auf den dritten Platz gewählt. Dort schläft man nur wenige Schritte von Zwinger, Semperoper und Frauenkirche entfernt. Zweiter wurde das Schlossgut Gross Schwansee, ein Anwesen nordöstlich von Travemünde, unmittelbar an der Ostseeküste. Und zum Sieger kürten die Wähler schließlich das Schlosshotel Münchhausen in Aerzen bei Hameln. Dieses Renaissance-Schloss wurde um 1570 erbaut und ist heute ein Refugium der Ruhe für alle Gäste. Schon im nach englischem Vorbild angelegten Schlosspark findet man wunderbar Abstand von der Hektik des Alltags.

Quelle: sueddeutsche.de
Bild: Pieter Lanser (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017