Excite

Atemberaubende Aussichten: Die höchsten Hotels der Alpen

Die höchsten Hotels der Alpen versprechen einen atemberaubenden Urlaub: Auf über 3000 Meter Höhe kann es dem ein oder anderem Gast schnell schwindelig werden, wenn er morgens ans Fenster tritt und den Ausblick wagt. Dafür hat er ein Erlebnis der ersten Klasse, denn von dieser Höhe aus wirkt ein Sonnenaufgang wie ein Sechser im Lotto.

Schlafen auf dünner Luft und Skifahrten bei Mondscheinlicht

Die höchsten Hotels der Alpen befinden sich in Südtirol in Schnalstal, in den Schweizer Alpen in Zermatt sowie im Berger Oberland in Graubünden.

In den Schweizer Alpen können die Gäste des Berghotels Kulmhotel Gornergrat einen Ausblick aus 3100 Meter Höhe genießen. Allerdings trifft das nicht auf jeden Gast zu, denn die Höhe machen vielen Urlaubern zu schaffen.

Das liegt an der dünnen Luft in dieser Höhe. Doch wer 29 Schweizer Berge sehen will, die über 4000 Meter liegen, der nimmt das Schwindelgefühl in Kauf. 22 Zimmer warten auf die mutigen Gäste, die ganzjährig auf Besucher warten. Die Anreise erfolgt über die Zahnradbahn. Noch 112 Meter höher ist das Berghotel Grawand. Es befindet sich in Südtirol in Schnalstal. Seine Gäste reisen per Seilbahn an.

Die höchsten Hotels der Alpen haben vor allem traumhafte Ausblicke zu bieten und so ist es auch beim Berghotel: Gäste können den Piz Bernina sowie viele Dreitausender erblicken. Wenn der Himmel klar ist, gibt es sogar einen Ausblick bis an den Gardasee. Die Herberge verfügt über 45 Zimmern, die gerne ausgebucht sind.

3000 Meter hoch ist das Berghotel Diavolezza in Graubünden im Berner Oberland. Bekannt ist es für den höchsten Jacuzzi in den Alpen, was zum Werbeslogan des Hotels in den Bergen geworden ist. Um die Herberge herum erblicken die Gäste die Bernina-Berggruppe. Doch was den Gästen besonders gut gefällt, ist der Mond. Dieser leuchtet ihnen den Weg vom Hotel ins Tal, sodass Nachtfahrten möglich ohne Leuchten sind.

Umgeben von Dreitausendern

Die höchsten Hotels der Alpen sind nicht unbedingt in Österreich anzutreffen. Dort befinden sich viele Herbergen unter 2000 Meter Höhe. Eine Ausnahme macht die Adler Lounge in Osttirol mit 2621 Meter Höhe. Bekannt ist das Hotel für seinen besonderen architektonischen Stil und für einen Ausblick, der es in sich hat: 60 der Osttiroler Dreitausender kann man von der Adler Lounge aus sehen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018