Excite

Die Expo 2010 kommt: Auf nach Shanghai!

Die Expo 2010 in Shanghai wird in diesem Jahr viele Besucher anlocken. Zur Zeit befindet sich hier alles in den Vorbereitungen zum größten Event seit Langem: Baustellen finden sich in der gesamten Stadt, wo neue U-Bahn-Linien und eine neue Uferpromenade gestaltet werden. Ab dem 1. Mai wird die Weltausstellung Expo hier gastieren. Die Veranstaltung wird bis zum 31. Oktober andauern und viele Tausende anlocken. 100 Länder werden mit ihren Pavillons vor Ort sein und sich einem interessierten Publikum vorstellen. Rund 14 Millionen Menschen leben in Shanghai, die Stadt pulsiert und scheint zu boomen.

Faszinierend ist dieser riesige Schmelztiegel mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten und der riesigen Masse an Menschen, die hier leben. Mit Mao musste die einstige Boomstadt, die mit Tee und Seide handeln konnte, ihre Hochzeit aufgeben. Erst nach der Öffnung Chinas konnte die Metropole Shanghai wieder an Kraft gewinnen und saugt seitdem alles an Modernität und Wandel auf wie ein Schwamm. Eine Reise in die leuchtende Stadt, die sich gerade mitten im Umbruch befindet, wird mit Sicherheit den Horizont erweitern. Zusätzlich kommen die Neuerungen dazu, die die Weltausstellung Expo 2010 in diesem Jahr präsentieren wird.

Viele Länder zeigen mit ihrer Präsenz und den Pavillons, dass sie sich nach Osten öffnen und den asiatischen Markt als essentiell wichtig ansehen. Wer hier günstig übernachten möchte, sollte in Shanghai zum Beispiel ein Doppelzimmer im Topsun on the Bund buchen. Flüge ab 700 Euro finden sich zum Beispiel beim Anbieter Cathaypacific.com. Vor Ort bietet Shanghai zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und eine wahnsinnige Skyline. Die Expo 2010 in Shanghai wird der wachsenden Metropole noch einmal die Krone aufsetzen.

Quelle: bild.de
Bild: stefano meneghetti (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017