Excite

Der neue Airbus A380 landete in Hannover

Der Airbus A380 landete zum ersten Mal in Hannover und eroberte sich so einen ganz neuen Luftraum über Niedersachsen. Es war im Rahmen eines Trainings für Piloten, als der neue A380 von der Lufthansa Ende Mai in Hannover landete. Doch nicht nur hier sondern auch in der Hansestadt Hamburg konnte das Flugzeug Boden unter den Rollen spüren, denn es setzte gleich über zur nächsten Destination.

In Hannover-Langenhagen ist das Flugzeug um ca. 10 Uhr morgens gelandet, sagte eine Sprecherin des dortigen Flughafens. Diesen historischen Moment beobachteten eine Reihe Schaulustiger, die sich auf der Besucherterrasse des Flughafens eingefunden hatten.

Laut Reisenews ging es dann jedoch schon eineinhalb Stunden später wieder in Richtung Hamburg. In Fuhlsbüttel landete das Flugzeug dann um 12.15 Uhr. Auch in Hamburg waren viele Gäste am Flughafen, die sich die Landung des riesigen Airbus von Lufthansa nicht entgehen lassen wollten. Rund 500 Besucher fanden sich allein an Terminal 1 und 2 ein, von wo aus sie einen besonders guten Blick auf das Flugzeug hatten. Im Anschluss an die Zwischenstopps Hannover-Hamburg sollte es weitergehen nach Düsseldorf, allerdings nach einem zweistündigen Aufenthalt.

Es ist tatsächlich das größte Flugzeug für Passagiere und ist somit ein wirklich eindrucksvoller Anblick. Diese Maschine war es auch, die das deutsche Nationalteam am 6. Juni nach Südafrika brachte. Die Trainingsflüge freuen Fans des Flugzeugs, welche sich extra in Norddeutschland eingefunden hatten. Der Airbus A380 in Hannover war ein echtes Highlight.

Quelle: nachrichten.t-online.de
Bild: Manolo Gómez (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017