Excite

Der Karneval in Venedig

Jedes Jahr wird zehn Tage vor Beginn der Fastenzeit der Karneval in Venedig offiziell eröffnet. Bis zu 125.000 Menschen drängen sich dann täglich über die Plätze und engen Gassen der Stadt. Hinter zahlreichen Masken sind Karnevalstouristen zu finden, denn viele Einheimische entfliehen diesem Trubel aufs Festland oder vergnügen sich im auf Privatbällen, doch nach wie vor gibt es zahlreiche Venezianer, die an diesem lebhaften Treiben teilnehmen.

Denn das besondere für die Bewohner Venedigs ist, dass sie für die Karnevalszeit ihre Identität verbergen können. Somit werden Bettler zu Reichen Leuten, Kinder zu Könige und Männer zu Frauen. Die Möglichkeit, in andere Rollen zu schlüpfen hat für die Einwohner Venedigs eine große Bedeutung! Der Karneval in Venedig ist anders als der deutsche Karneval, den wir kennen. Es gibt keine Karnevalssitzungen, kein lautes "Allah, Hellau" zu deutscher Schlagermusik und keine ordinären Faschingsklamotten. Der " Carnevale di Venezia" ist eher ruhig und lädt den Besucher zum Schlendern über die Plätze und durch enge Gassen ein.

Was es aber sehr wohl in Venedig gibt, ist der Karnevalsumzug. Er findet am Vortag des offiziellen Karneval-Beginns statt. Aus Holz geschnittene Marienstatuen werden hier in einer prunkvollen Parade zur Piazza San Marco getragen. Direkt danach hat man die Chance, an einem für die Teilnehmer veranstalteten Straßenball teilzunehmen. Der zweite Umzug, für den Venedig und das Karnevalfest hier bekannt ist, findet am nachfolgenden Tag statt. Maskierte Gestalten sowie unzählige Künstler mit Trommeln und Fackeln machen den Tag zur wahrlich kunstvollen Aufführung. Die darauf kommenden zehn Tage bedeuten für Venedig zahlreiche Bälle, Partys und Gala-Abende, die einen unvergesslichen Eindruck überlassen.

Venezianer und Gäste aus aller Welt zeigen sich in den nachfolgen Tagen in prächtigen, unglaublich aufwendig gestalteten und fantasievollen Kostümen. Erlebt die mysteriöse Eleganz des italienischen Karnevals in Venedig!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017