Excite

Der Changi-Aiport in Singapur lässt keine Wünsche offen!

Flughäfen stellen für viele Menschen funktionale Durchgangsorte dar: Hier kommt man an, fliegt weiter oder steigt um. Doch diese Wahrnehmung wird sich ändern, sobald man den Changi Flughafen im kleinen Stadtstaat Singapur besucht hat. Hier wird die Wartezeit zum Vergnügen und man möchte am liebsten gar nicht 'auschecken'. Changi selbst stellt eine Art Urlaub dar.

All das, was man eigentlich von einem Luxushotel erwarten würde, lässt sich auf diesem Flughafen finden. Ein erfrischendes Bad auf der Dachterrasse? Eine erholende Fussmassage oder ein schneller Besuch im Kino oder Fitness-Center? Alles kein Problem auf dem Changi-Flughafen, der erst kürzlich erneut zum weltbesten Flughafen gekürt wurde. Das Entertainment-Angebot ist so vielfältig, dass man sich erst einmal orientieren muss und gar nicht merkt, dass die Zeit wie im Fluge vergeht.

Wer sich während seines Aufenthaltes noch weiter entspannen möchte, der kann durch einen der vielen auf den Dächern der Terminals angelegten Gärten schlendern und den Blick über die Metropole Singapurs genießen. Ein ganz besonderer Service des Flughafens sorgt dafür, dass kein Passagier seinen Flug verpasst: Überall - im Kino, im Schwimmbad oder hoch oben auf dem Dach - sind Abflugtafeln angebracht.

Und auch die Übernachtungsmöglichkeiten sprechen für sich: Neben den klassischen Flughafenhotels gibt es das sogenannte Transit-Hotel, dessen Zimmer auch nur einige Stunden gemietet werden können, immer gemäß des individuellen Flugplanes des Gastes. Für all jene, die eine billige Unterkunft suchen, bietet der Flughafen eine Vielzahl an gepolsterten Bänken und Sesseln, die zum Teil sogar mit einem Alarmsystem ausgestattet sind – vergessen sind also die unruhigen Flughafen-Nächte auf harten Wartebänken und wenig Schlaf durch die Lautsprecherdurchsagen.

Quelle: morgenpost.de
Bild: Edwin Lee (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017