Excite

Das letzte Paradies: Langkawi in Malaysia

Sie ist die Hauptinsel einer rund 100 Inseln umfassenden Gruppe und mit einer Schönheit gesegnet, die man sonst auf der Welt nur selten findet: Langkawi.

Neben der Hauptinsel trägt jedoch die ganze Gruppe ebenfalls diesen Namen. Insgesamt sind von den vielen Kalksteininseln jedoch nur drei Stück bewohnt. Gelegen im Staat Kedah liegt Pulau Langkawi sehr nahe an der thailändischen Grenze an der Westküste. Kuah ist der größte Ort der Insel, der wichtigste Strand heißt Pantai Cenang, hier fühlt sich der Besucher wie im Paradies.

Nicht viele Menschen leben auf Langkawi, ganz besonders exotisch und magisch wirkt die Insel durch den riesigen Dschungel. `Little Paradise` nennen die Einheimischen ihre Insel, von der UNESCO wurde die Inselgruppe bereits in die Liste der Weltkulturerbe eingetragen. Ferienresorts und Hotels, die mit dem Tsunami 2004 zerstört wurden, sind heute wieder vollständig aufgebaut.

Fernreisen nach Malaysia und die dazugehörigen Inseln sind zum Beispiel mit der Air Asia oder der Malaysia Airlines zu buchen. Auf Langkawi gibt es einen internationalen Flughafen, hier fliegen hauptsächlich jedoch nationale Linien. Auf der Insel sind die Gäste von Fernreisen zumeist mit dem Taxi unterwegs, obgleich auch Mopeds und Fahrräder gemietet werden können. Oft können Urlauber gar nicht benennen, was sie am schönsten auf der Insel empfanden. Ganz Langkawi ist ein Traum: Viele Ausblicke und Anblicke sind unvergesslich, mit einem Boot können Urlauber weitere kleine Inseln besuchen. Langkawi lädt einfach zum Relaxen ein, in dieser Kulisse kann man einfach nur entspannen.

Quelle: wikitravel.org
Bild: Elena Gurzhiy (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017