Excite

Das höchste Hotel der Welt

Im Rennen um das höchste Hotel der Welt mischt die Hotelkette Ritz-Carlton kräftig mit. Denn die Nobelkette hat sich Aufgabe gemacht noch im Jahr 2011 das wirklich höchste Hotel der Welt zu eröffnen. Dazu haben sich die Inhaber die Mega-City Hongkong ausgesucht.

In dem International Commerce Center wird das neue Luxushotel entstehen. Das Center selbst misst stolze 490 Meter. In dieser Höhe, auf der jetzigen Dachterrasse, wird dann die welthöchste Hotelbar erbaut. Dem Besucher wird ein atemberaubender Ausblick auf die pulsierenste Metropole von China garantiert. Gerade bei Nacht richtet sich der Blick auf die Skyline von Hongkong Island im Süden der Stadt, sowie dem Victoria Harbour.

Jedes der 312 Hotelzimmer soll eine sensationelle Aussicht auf Hongkong haben, das garantieren die Herren des Nobelhotels. Die edlen Zimmer des Luxushotel reichen von 50 Quadratmetern Wohnfläche bis hin zur 365 Quadratmeter großen Ritz-Carlton Suite. An erstklassigen Diniermöglichkeiten mangelt es auch hier nicht. Die Gäste können zwischen bis zu sechs Restaurants und Bars, darunter ein chinesisches und ein italienisches Gourmet-Restaurant wählen. Ein weiteres Highlight neben den sensationellen Ausblicken, ist der Pool des Hotels. Auch hier ist es einerseits die gläserne Fensterfront, die eine fantastische Aussicht beschert. Daneben ist in der Decke des Schwimmbads ein Flachbildschirm von 28 mal 7 Metern integriert, der für genügend Ablenkung während der sportlichen Betätigung sorgt.

Mit dem neuen Luxushotel in Schwindel erregender Höhe löst Hongkong die Metropole Shanghai mit dem 'Shanghai World Financial Center' ab. Zum Vergleich Deutschlands höchstes Hotel, das Marriott in Frankfurt, ist mit 159 Metern nicht einmal halb so hoch.

Quelle: rp-online.de
Bild: Michael Lemke (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017