Excite

Der alternative Urlaub: Camping auf Mallorca

Geschmäcker sind ja bekannterweise sehr verschieden. Diese Lebensweisheit gilt in allen Bereichen. Wenn es um Kleidung, Autos, Lebenspartner oder auch um den Urlaub geht. Jeder möchte seinen Jahresurlaub so entspannt und so angenehm wie möglich verbringen. In welcher Art und Weise das jedoch geschieht, ist jedem selbst überlassen.

Die meisten bevorzugen ein schönes Hotel mit einem gehobenen Standard. Andere wiederum buchen regelmäßig einen All-inclusive Urlaub. Dort wird man von A bis Z versorgt und muss nichts selbst organisieren. Diese Varianten sind nicht selten kostspielig, insbesondere dann, wenn es sich um teure Hotels handelt.

Eine beliebte Alternative ist jedoch das Campen. Für die meisten ist das eine Lebensform. Viele Camper haben ihren eigenen Wohnwagen und fahren regelmäßig innerhalb Europas zu den schönsten Campingplätzen. Diese gibt es allerdings nicht nur auf dem Festland sondern auch auf der Lieblingsinsel der Deutschen und zwar Mallorca.

Wer mit seinem eigenen Campingwagen auf die Insel möchte, muss auch das nötige Kleingeld mitbringen, denn die Überfahrt vom Festland ist nicht ganz billig. Nichtsdestotrotz lohnt es sich, denn Mallorcas Campingplätze sind unschlagbar. Mitten in der Natur umgeben von Hügeln zum einen und dem Meer zum anderen. Campen kann man natürlich auch auf die einfache Variante und zwar in einem Zelt. Besonders junge Menschen wählen diese Reiseform sehr oft. Sie hat den Vorteil nicht viel Geld für die Unterkunft aufbringen zu müssen. Camping auf Mallorca ist ein unvergessliches Erlebnis bei dem man auch viele neue Freunde aller Altersklassen finden kann.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017