Excite

Camping in Holland bei Europas Campingprofis

Es ist nicht weit entfernt, wenn man sich im Nachbarland einen Campingplatz ausgesucht hat, doch nicht nur deswegen fahren in jedem Jahr viele Deutsche zum Camping nach Holland. Hier hat man sich einfach ideal auf die vielen Touristen eingestellt, die Standards der Plätze sind sehr hoch und die Natur attraktiv.

Wer hier campt, der ist aktiv und mag die Herausforderung, die ein Fahrrad-, Wander- oder Sporturlaub bietet, kann aber genau so gut die Seele einfach nur baumeln lassen. Gerade die Niederländer sind in Europa als Camper bekannt, sie urlauben aber auch sehr gerne im eigenen Land und nutzen die große Auswahl an Plätzen in den Provinzen mit Wald sowie an der Küste.

Von April bis Oktober kann man in jedem Jahr hier die Saison mitnehmen und sich dabei genau umschauen, welcher Campingplatz in Holland der schönste ist. Individuell kann man den Urlaub so gestalten, dass er den eigenen Wünschen entspricht. Wenn man auf den `nicht gekennzeichneten Plätzen` zelten möchte, hat man eine eingeschränktere Ausstattung als auf Familien – Campingplätzen.

Dafür ist man hier näher an der Natur und erlebt unberührte Orte als in einem perfekt ausgebauten Campingplatz. Gerade für Zelte hat Holland aber auch außergewöhnliche Plätze zu bieten. Wer es einmal ausprobieren möchte, kann dort campen, wo man im Zelt in einem Apfelbaum hängt, auch eine Jurte oder ein Tipi steht hier zur Verfügung. Informationen zu allen Campingplätzen, auch den ungewöhnlichen, gibt es beim lokalen Fremdenverkehrsbüro.

Quelle: Holland.com

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2022