Excite

Camden Markt hat wieder geöffnet!

Im Februar 2008 wütete eine großes Feuer im Norden Londons und hat den Camden Markt fast völlig zerstört, aber nun haben sich seine Tore wieder geöffnet. Das Feuer wurde damals von einem elektrischen Heizgerät ausgelöst und hielt die Feuerwehr eine ganze Nacht lang in dem Londoner Szeneviertel in Atem. Der Schaden belief sich auf etwa 30 Millionen Euro. Der "Camden Canal Market" wurde arg in Mitleidenschaft gezogen, Gebäude aus dem Jahr 1840 wurden von den Flammen so sehr angegriffen, dass sie komplett abgerissen werden mussten.

Der Camden Markt ist bei Touristen wie auch den Einwohnern der Stadt sehr beliebt. Hier bekommen Modefreaks richtig etwas geboten, schrille Klamotten, ausgefallene Schuhe, Shirts oder Lederjacken, kein noch so ungewöhnlicher Geschmack geht hier leer aus. Auch Souvernirs gibt es hier in Hülle und Fülle.

Über ein Jahr lang mussten die Einkaufswilligen warten, jetzt wurde der Markt feierlich neu eröffnet. Das Gelände wurde für über 4,4 Millionen Euro restauriert und auch erweitert. Vor dem Brand gab es dort 60 Marktstände, nun sind es 200. Sämtliche Stände seien nach zehn Stunden bereits vergeben gewesen und man hätte darüber hinaus 3000 Interessenten absagen müssen, weil eben schon alles vergeben sei, so Mark Alper von der Camden Market Holdings. Alper betonte nochmals den Wert des Camden Markt, nicht nur für die Käufer, sondern auch für den Einzelhandel. Die Camden Market Holdings erhofft sich einen Schub für den Einzelhandel dort, gerade in wirtschaftlich schwierigen Zeiten sind solche Impulse wertvoll. Die Eröffnungsfeier war jedenfalls schon ein Erfolg, Zehntausende Einkaufslustige machten sich auf den Weg zum Camden Canal Market.

Quelle: welt.de
Bild: Joaoa Alves (Flickr) Joaoa Alves (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017