Excite

Call a bike: Stadtfahrräder sind im Kommen

Kopenhagen hat es vorgemacht, jetzt ziehen deutsche Städte nach: Stadtfahrräder zum Ausleihen sind groß im Kommen. Gerade für Touristen, aber auch für Einheimische, die mal auf das Auto verzichten möchten, sind die Räder eine bequeme und günstige Methode, sich in der Stadt fortzubewegen. Schließlich ist es nicht nur in den Stoßzeiten in den Großstädten ein Geduldsspiel, mit dem Auto zu fahren. Von der Suche nach einem Parkplatz mal ganz zu schweigen. Derlei Probleme kennen Radfahrer nicht, einen Stellplatz findet man immer und an den Blechschlangen radelt man einfach gut gelaunt vorbei.

Die dänische Hauptstadt hat ein vorbildliches Netzwerk für leihbare Fahrräder aufgebaut. Das Prinzip ist einfach. Überall in der Stadt sind Rad-Stationen verteilt, wo man sich ein Fahrrad abholen kann. Dazu steckt man einfach eine Münze ins Schloss und radelt los. Braucht man das Rad nicht mehr, stellt man es an einer anderen Station wieder ab. Damit ein solches System funktionieren kann, müssen sowohl ausreichend Räder zum Verleih bereitstehen als auch genügend Stationen eingerichtet sein.

In den deutschen Städten, die ein solches System installiert haben, funktioniert es allerdings nicht ganz so einfach wie in Dänemark. Hier muss man sich in der betreffenden Stadt vorher registrieren, telefonisch oder online, damit man sich ein Rad schnappen und losfahren kann. Abgerechnet wird die Nutzung dann minutengenau über die Kreditkarte. Dafür ist man mancherorts völlig flexibel, wo man die Räder ausleiht und abgibt. Das Angebot "Call a Bike flex" der Deutschen Bahn funktioniert auch ohne Stationen. Man ruft eine Servicenummer an und bekommt einen Code, mit dem man das Schloß eines Leih-Rades öffnen kann. Am Ende der Radtour stellt man das Rad einfach an einer Kreuzung ab und befestigt es mit dem Schloss an einem festen Gegenstand. Mit einem erneuten Anruf gibt man den neuen Standort des Rades durch sowie den Quittungscode und fertig!

Quelle: n-tv.de
Bild: Callabike

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017