Excite

Eine Busfahrt von Berlin nach Dresden

Sind Sie bereit für ihren nächsten Urlaub? Vielleicht haben Sie schon gebucht oder Sie sind noch mitten in die Buchungsphase involviert. Wenn Sie möglichst günstig in den Urlaub fliegen möchten, bietet es sich an, auch umliegende Flughäfen als Abflugsort anzugeben. Denn so lassen sich manchmal erstaunliche Rabatte erstehen. Wenn Sie in Dresden leben, bietet es sich an von Berlin aus zu fliegen. Nicht nur, dass es hier zwei Flughäfen gibt, sondern auch die Stadt Berlin bietet sich ja immer wieder für einen Kurzaufenthalt an, wenn Sie hier längeren Aufenthalt haben sollten.

Sollten Sie sich dazu entschlossen haben Ihren Flug ab Berlin antreten zu wollen, dann ist natürlich der Flughafentransfer eine wichtige Sache, die es im Vorfeld zu regeln gilt. Wenn Sie mit dem eigenen Auto anreisen, sollten Sie sich auf sehr hohe Parkgebühren einstellen, sollten Sie längere Zeit parken wollen. Alternativ könnten Sie mit dem Zug nach Berlin fahren und von dort aus mit dem Bus zum jeweiligen Flughafen pendeln. Doch das häufige Umsteigen mit vollen Koffern kann sehr anstrengend sein.

Die schnellste und gleichzeitig günstigste Verbindung ist eine Busfahrt von Berlin nach Dresden. Mit dem BerlinLinienBus fahren Sie von Berlin Tegel bis zum Dresdener Hauptbahnhof in weniger als zwei Stunden. Besonders bequem ist, dass Sie hierbei nicht umsteigen müssen und dass Ihr Gepäck sicher von A nach B transportiert wird. Außerdem halten Sie direkt an den Terminals am Flughafen, so dass Sie nur kurze Fußwege haben. In den Bussen haben Sie neben einer Klimaanlage auch ein WC an Bord. Das ganze kostet zwischen 9 und 18 Euro.

Quelle: berlinlinienbus.de

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020