Excite

Bequem reisen ab Borkum Flughafen

Wer eine Menge Zeit sparen will und schnell seekrank wird, der sollte seine Reise nach Borkum mit dem Flieger antreten. Im sogenannten Seebäder-Verkehr wird Borkum vom Festlandflughafen in Emden angeflogen. In der Hauptsaison im Sommer geht der Flieger bis zu 5 Mal täglich.

Wenn der Passagier ein Verbund Ticket kauft, kann er eine Strecke mit dem Schiff zurück legen und eine Strecke mit dem Flieger. Der Flug nach Borkum von Emden aus dauert gerade mal 15 Minuten. Neben dem Seebäder Verkehr wird der Borkumer Flughafen auch im Linienverkehr angeflogen und zwar von Hamburg aus mit der OLT (Ostfriesische Lufttransport GmbH) und darüber hinaus auch im Charterbetrieb mit der Air Hamburg. Ab Hamburg beträgt die Flugzeit rund eine Stunde.

Auf Borkum liegt der Flughafen zwischen dem Ortskern und dem Ostland, zum Flughafen verkehrt ein Linienbus oder die Borkumer Linienbahn. Neben dem Flughafen befindet sich ein Hotel.

Wer ein paar Tage auf der Nordseeinsel verbringen möchte, der kann seine Zeit dort sinnvoll nutzen und sich wunderbar erholen. Dafür sorgen unter anderem die frische Meeresluft, die Ruhe der Insel und gerade im Sommer die vielen kulturellen Angebote. Im Sommer laden natürlich besonders die langen und schönen Strände Borkums zum Verweilen ein. Man kann sich Strandkörbe mieten, die besonders im Sommer sehr begehrt sind. Der gesamte Strand auf Borkum ist 26 km lang und 500 m breit, endlose Spaziergänge sind zu jeder Jahreszeit möglich.

Quelle: borkum.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020