Excite

Billigflug nach Bangkok: Jetzt günstiger denn je

Das Thema Billigflieger ist eindeutig in das 21. Jahrhundert einzuordnen. Nie war es so günstig mit dem Flugzeug weite Strecken hinter sich zu lassen. Während es über einen langen Zeitraum nur reichen Menschen vergönnt war das Flugzeug als Transportmittel zu nutzen, kann heutzutage eine sehr breite Masse diese Dienste auch in Anspruch nehmen. Doch wie ist dieser Wandel zustande gekommen?

Zum einen gibt es heutzutage unzählige Fluggesellschaften auf dem Markt, die immer stärker miteinander konkurrieren. Zum anderen sind die Kerosinpreise längst nicht mehr so hoch wie früher. Das führt dazu, dass die Ticketpreise stark sinken und zumindest in Deutschland ein europäischer Flug nicht selten günstiger ist als eine Zugfahrt. Zwar sind die Preise in den letzten zwei Jahren wieder ein wenig durch die Flughafensteuer angestiegen, allerdings können sich immer noch viele Menschen einen Billigflug leisten.

In Europa gelten Billigflüge für Distanzen wie etwa von Berlin nach Mailand oder von Madrid nach Paris. Die Konkurrenz der Fluggesellschaften weitet sich allerdings nun auch auf den außereuropäischen Markt aus. Somit ist ein Billigflug nach Bangkok etwa, eine relativ neue Erscheinung, allerdings wird es bald zur Normalität werden. Insbesondere die Region Südost-Asien wird verstärkt angeflogen weshalb die Fluggesellschaften nun auch einen Billigflug nach Bangkok anbieten können. Das verwundert auch nicht, denn Thailand ist das beliebteste Urlaubsziel dieser Region.

Von Thailand aus hat man die Möglichkeit zur Weiterreise in andere Länder wie Indonesien, Malaysia oder Burma. Aus diesem Grund fungiert Bangkok oft als Ausgangspunkt für Touristen. Einer preiswerten Reise in diese Region steht nichts mehr im Weg.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020