Excite

Billig-Airlines sind sicherer als andere Fluggesellschaften

Was, ich kann mit 19 Euro schon nach Paris, Rom oder Prag? Wo ist der Haken an diesen Billigfliegern? Ich weiss: Die sparen an den Sicherheitsvorkerungen.

Falsch, ganz im Gegenteil. Wie der Bericht der Bericht der Europäischen Agentur für Flugsicherheit EASA offenbarte, durchlaufen die Billigflieger mehr Sicherheitschecks als Maschinen anderer Anbieter.

EASA-Sprecher, Daniel Höltgen, dazu:

"Man kann keine Pauschalurteile abgeben. Europäische Statistiken belegen jedoch, dass Billig-Airlines keineswegs unsicherer sind als andere. Die Kontrolle durch die jeweiligen Sicherheitsbehörden ist tatsächlich gerade bei Billigfliegern sehr intensiv. Die Frage ist daher nicht, ob ein Flug billig ist oder nicht, sondern ob die Fluglinie europäischer oder außereuropäischer Herkunft ist. Die EASA wird künftig Untersuchungen auch außerhalb der EU durchführen und Sicherheitsgenehmigungen ausstellen. So kann besser ausgeschlossen werden, dass schwarze Schafe in die EU einfliegen - ein Vorteil gegenüber der bestehenden schwarzen Liste, die in erster Linie auf Vorfälle reagiert."

Quelle: www.sueddeutsche.de
Bild: Bruno Hotz (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017