Excite

Karwoche 2015: Die 8 merkwürdigsten Traditionen und Bräuche der Welt

Wenn Sie denken, dass Ostern überall auf der Welt gleich gefeiert wird, dann liegen Sie falsch! Es gibt viele Traditionen und Bräuche, die man hierzulande wohl eher als ziemlich seltsam bezeichnen würde - die ihre Wurzeln aber in der Vergangenheit haben und von Generation zu Generation weitergegeben wurden.

Ob Todestanz, Kaninchenjagd oder ein Picknick mit den Toten - wir stellen Ihnen die 8 merkwürdigsten Oster-Traditionen und Bräuche der Welt vor.

Die Tradition der Ostereier

Woher die Tradition der Ostereier kommt, darüber wird gestritten. Meist wird auf heidnische Ursprünge verwiesen - das Ei als Ursprung des Lebens.

Aber es gibt auch eine religiöse "Erklärung": Der Legende nach ging Maria Magdalena zum römischen Kaiser, und berichtete diesem vom Wunder der Wiederauferstehung von Christus. Der Kaiser hielt dies für Unsinn und meinte, Jesus Christus sei genauso wenig auferstanden, wie die Eier vor ihm eine rote Schale hätten. In diesem Moment sollen sich genau diese Eier vor seinen Augen rot gefärbt haben - als Zeichen dafür, dass die Wiederauferstehung doch stattgefunden habe.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Aber es gibt auch eine religiöse "Erklärung": Der Legende nach ging Maria Magdalena zum römischen Kaiser, und berichtete diesem vom Wunder der Wiederauferstehung von Christus. Der Kaiser hielt dies für Unsinn und meinte, Jesus Christus sei genauso wenig auferstanden, wie die Eier vor ihm eine rote Schale hätten. In diesem Moment sollen sich genau diese Eier vor seinen Augen rot gefärbt haben - als Zeichen dafür, dass die Wiederauferstehung doch stattgefunden habe.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Der Tanz des Todes

Im spanischen Verge, in der Provinz Girona, findet eine der ältesten und ursprünglichsten Prozessionen am Abend des Gründonnerstag statt: Die Bürger nehmen an einer Parade teil und tanzen, als Skelette verkleidet, fröhlich herum.

Ostern oder Halloween?

In Schweden und Finnland vermischen sich die heidnischen und christlichen Traditionen noch mehr als bei uns: An Ostern werden in diesen Ländern große Lagerfeuer entzündet und Kinder, die sich als Hexen verkleiden, klopfen an die Türen und bitten um Süßigkeiten.

Aber auch in Deutschland gibt es in einigen Regionen die Tradition der Osterfeuer - so ganz unbekannt ist der dieser Ritus also auch uns nicht.

Aber auch in Deutschland gibt es in einigen Regionen die Tradition der Osterfeuer - so ganz unbekannt ist der dieser Ritus also auch uns nicht.

Die Beerdigung des Genarín

In Leon begeht man in der Nacht vom Gründonnerstag zum Karfreitag die Trauerfeier zu Ehren von Genaro Blanco, einem Gerber, der in den bohemischen Kreisen dieser Zeit dafür bekannt war, Bordelle zu lieben. Im Jahr 1929 starb er, als er vom ersten Müllwagen der Stadt, dem Bonifacia, überfahren wurde.

Die Tradition des "Entierro de Genarín" besteht seit 1930 und hält sich seitdem eisern.

Der Ostern-Bilby

In Australien gab es im Jahr 1993 eine Kampagne gegen Kaninchen, weil die Tiere, die auf den Kontinent eingeführt worden waren, eine Gefährdung der heimischen Arten darstellten.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Der Osterhase wurde dann mit dem Bilby, dem Kaninchennasenbeutler, ersetzt. Seitdem bringt das Beuteltier die Eier und selbst die Schokoladenhasen sind in Australien Schoko-Bilbys.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Osterspritzen in Polen

In Polen (und auch in Tschechien, Ungarn sowie der Slowakei) wird Ostern wird mit Wasser gefeiert. Der besonders bei jungen Leuten beliebte Brauch nennt sich "Smigus Dyngus", "Tag des Wassergießens", und jeder, der am Ostermontag auf der Straße vorbei kommt, wird mit Wasserpistolen, Wasser-Ballons oder sogar mit Eimern voll Wasser bespritzt.

Teilweise artet dieser Brauch zu großen Wasserschlachten aus. Man sagt, diese Praxis stehe für die Reinheit des Frühlings und eine gründliche Reinigung von Schmutz, Krankheit und Sünde.

Picknick auf dem Friedhof

In Russland sitzt man an Ostern nicht zu Hause am Tisch oder tummelt sich in Parks, sondern auf dem Friedhof. Das gemeinsame Oster-Essen findet in Form von Picknicks bei den verstorbenen Verwandten, direkt an den Gräbern statt.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Hasenjagd

"Die große Osterhasen-Jagd" ist eine Ostertradition in Neuseeland. Tausende von Kaninchen werden jedes Jahr an Ostern gejagt und getötet.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Man rechtfertigt diese Tradition damit, dass das künstlich eingeführte Tier andernfalls das biologische Gleichgewicht des Landes zerstören würde.

Fotos: Getty Images / Twitter

Hasenjagd

"Die große Osterhasen-Jagd" ist eine Ostertradition in Neuseeland. Tausende von Kaninchen werden jedes Jahr an Ostern gejagt und getötet.

Wie wird Ostern in anderen Ländern gefeiert?

Man rechtfertigt diese Tradition damit, dass das künstlich eingeführte Tier andernfalls das biologische Gleichgewicht des Landes zerstören würde.

Fotos: Getty Images / Twitter

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2018