Excite

Hochzeitsreisen in Europa: Die schönsten Orte für die Flitterwochen

Auf die Hochzeit folgen die Flitterwochen - aber wohin sollten frisch vermählte Paare reisen? Viele Paare zieht es weit weg, auf andere Kontinente, dabei gibt es auch in Europa traumhafte Ziele für die Hochzeitsreise.

Wir stellen Ihnen die sechs schönsten Orte für die Flitterwochen in Europa vor, an denen man romantische Tage verbringen kann.

Foto: wazimu0/Flickr

Madeira: Oase zum Entpannen und Träumen

Die portugiesische Insel liegt etwa 950 km südwestlich von Lissabon im Atlantischen Ozean und gehört zu einer Inselgruppe. Für Naturliebhaber, Bade- und Tauchfreunde ist die subtropische Insel aus Lavagestein perfekt: Madeira bietet zerklüftete Mittel- und Hochgebirge, die teilweise steil ins Meer abfallen und zahlreiche Wanderwege, eindrucksvolle Täler und Berge mit einer riesigen Pflanzenvielfalt begeistern die Besucher.

Romantik erfahren frisch verheiratete Paare in luxoriösen Hotels und tollen Restaurants, oder, wer sich lieber selbst versorgen will, in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung.

Foto: jsome1/Flickr

Traumhaft und romatisch: Elba

Die Weinlandschaften der Toskana sind weltberühmt - für die Hochzeitsreise empfiehlt sich aber Elba. Die Insel liegt im Toskanischen Archipel und verspricht Romatik pur. Kristallklares Wasser und wundervolle Sonnenuntergänge am Meer machen die Flitterwochen zu einem perfekten Erlebnis. Tagsüber können Paare sich beim Wassersport verausgaben oder einfach nur am Strand relaxen.

Foto: magnetismus/Flickr

Traumhaft und romatisch: Elba

Die Weinlandschaften der Toskana sind weltberühmt - für die Hochzeitsreise empfiehlt sich aber Elba. Die Insel liegt im Toskanischen Archipel und verspricht Romatik pur. Kristallklares Wasser und wundervolle Sonnenuntergänge am Meer machen die Flitterwochen zu einem perfekten Erlebnis. Tagsüber können Paare sich beim Wassersport verausgaben oder einfach nur am Strand relaxen.

Foto: magnetismus/Flickr

Inselhopping in Griechenland

Die vielen kleinen Inseln Griechenlands haben eines gemein: Sie sind traumhaft schön und somit perfekt für tolle Flitterwochen. Zudem sind sie untereinander gut vernetzt und durch Fähren einfach zu erreichen, Inselhopping ist also gar nicht so schwierig.

Beginnen sollten Paare auf der Halbinsel Chalkidiki - romantische Gassen laden hier ein zum verträumten Spazierengehen.

Santorin ist die malerischste Insel in der Ägäis, auf einer Stelküste, in 250 Metern über dem Meer gelegen, bietet sie sie Ausblicke wie auf Postkarten.

Die kleine Insel Korfu ist eine sehr geschichtsträchtige Insel und bietet Kulturinteressierten viel an.

Auf Skiathos befinden sich traumhafte 65 Sandstrände - manche gut erschlossen, andere einsam und versteckt.

Skopelos ist die wohl grünste Inseln in der Ägäis. Hier können Paare durch große Pinienwälder, Obstgärten und unzählige Olivenhaine schlendern.

Auch Kefalonia ist, was die Natur anbelangt, sehr schön - die gute Küche macht diese Insel aber zum eigentlichen Hauptgrund für eine Anreise.

Hobby-Ornithologen sollten nach Thilos reisen, Zakynthos ist noch sogar idyllischer.

Die größeren Inseln, Rhodos und Kreta, stehen garantiert auch auf dem Plan - die Ausgrabungsstätte Knossos und die Überreste des Kolosses von Rhodos sollte man einfach gesehen haben.

Foto: daffyduke/Flickr

Paris: Die Stadt der Liebe

Nein, Paris darf einfach nicht fehlen, wenn es um die schönsten europäischen Ziele für die Flitterwochen geht. Charme, Romantik und jede Menge Kultur machen die Hauptstadt der Liebe einfach unverwechselbar.

Foto: photophilde/Flickr

La Palma: Komfort und traumhafte Ausblicke

La Isla de San Miguel de La Palma liegt nordwestlich der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean und gilt als eine der schönsten Inseln der Inselgruppe. Wer sich bei seiner Hochzeitsreise nach Luxus und Komfort seht, ist hier genau richtig. Traumhafte Ausblicke, klares Wasser und (immer noch) verhaeltnismäßig wenig Tourismus machen die "Grüne Insel" zu einem der schönsten Orte für die Flitterwochen.

Foto: azuaje/Flickr

La Palma: Komfort und traumhafte Ausblicke

La Isla de San Miguel de La Palma liegt nordwestlich der Kanarischen Inseln im Atlantischen Ozean und gilt als eine der schönsten Inseln der Inselgruppe. Wer sich bei seiner Hochzeitsreise nach Luxus und Komfort seht, ist hier genau richtig. Traumhafte Ausblicke, klares Wasser und (immer noch) verhaeltnismäßig wenig Tourismus machen die "Grüne Insel" zu einem der schönsten Orte für die Flitterwochen.

Foto: azuaje/Flickr

Mallorca: Feier-Insel für Verheiratete

Eimersaufen am Ballermann? Das ist bei weitem nicht alles, was die Insel in den Balearen zu bieten hat. Abseits des Partytourismus können Paare tatsächlich wunderschöne Flitterwochen auf Mallorca erleben. Der Yachthafen Port Adriano ist beispielsweise perfekt für 5 Sterne-Hochzeitsreisen.

Foto: villamon/Flickr

Mallorca: Feier-Insel für Verheiratete

Eimersaufen am Ballermann? Das ist bei weitem nicht alles, was die Insel in den Balearen zu bieten hat. Abseits des Partytourismus können Paare tatsächlich wunderschöne Flitterwochen auf Mallorca erleben. Der Yachthafen Port Adriano ist beispielsweise perfekt für 5 Sterne-Hochzeitsreisen.

Foto: villamon/Flickr

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017