Excite

Die beliebtesten Reiseziele in Spanien

Wer sehnt sich nicht danach, endlich wieder Urlaub in der Sonne zu machen? Besonders Spanien ist unter den deutschen Urlaubern ein besonders beliebtes Reiseziel, wo man sowohl am Strand in der Sonne abschalten, aber auch herrliche Städtetrips machen kann. Doch wohin soll es genau gehen? In diesem Artikel werden dir die beliebtesten Reiseziele in Spanien vorgestellt und weshalb es sich lohnt, ein tolles Ferienhaus in Spanien zu mieten.

Was sind die beliebtesten Reiseziele in Spanien?

Um dir eine kleine Inspiration für deinen nächsten Urlaubsort in der Sonne zu geben, werden hier die beliebtesten Reiseziele in Spanien am Meer vorgestellt und weshalb man jedes einzelne davon einmal gesehen haben sollte.

Mallorca

Mallorca – ein eine traumhafte Insel, die viel mehr, als nur der Ballermann ist. Gerade diese balearische Insel ist bekannt für ihre Vielfalt an Natur, Berge, Buchten und dem herrlichen türkisen Meer. Ob in der Nähe von Palma de Mallorca, im Gebirge Serra de Tramuntana oder im Nordosten der Insel mit karibikähnlichen Stränden, hier muss man einmal gewesen sein.

Die Kanarischen Inseln

Eine gute Alternative zu den Balearen, sind die Kanarischen Inseln. Jede davon ist in ihrer Art und Weise sowie Beschaffenheit individuell. Besonders vielseitig sind die Inseln Gran Canaria und Teneriffa mit ihren Klimazonen. Wer lieber einen reinen Strandurlaub machen möchte, ist mit Fuerte Ventura und Lanzarote sehr gut bedient. Hier lässt es sich an den Traumstränden der Inseln besonders gut aushalten. Außerdem gibt es auf den Kanaren das ganze Jahr über ein mildes Klima, weshalb die auch im Winter so beliebt sind.

Barcelona

Barcelona ist die perfekte Kombination aus einem City-Trip und Strandurlaub. Wer nach ein paar Tagen Sightseeing müde ist, kann sich am Strand von Barcelona ausruhen und einmal kräftig Sonne tanken.

Costa del Sol, Andalusien

Wer Lust auf die andalusische Sonne hat, sollte unbedingt einmal an die Costa del Sol. Auch hier gibt es viele schöne Orte und tolle Ferienwohnungen direkt an der Küste. Unter anderem sind Málaga, Marbella und Torremolinos wunderschöne Urlaubsziele, die absolut sehenswert sind!

Warum sich eine Ferienwohnung in Spanien lohnt

Wenn du deinen Urlaub in Spanien, vor allem am Meer planst, ist ein schönes Ferienhaus besonders empfehlenswert. Hierbei sparst du nicht nur mehr Kosten, es ist auch wesentlich umweltfreundlicher, als ein Hotel. Insbesondere auf den Inseln, kommen die Hotels mit dem Abwasser, dank des Massentourismus, nicht mehr hinterher. Aufgrund dessen wird nachhaltiges Reisen in Spanien heutzutage immer beliebter.  

Des Weiteren bist du in einer Ferienwohnung viel flexibler, als in einem Hotel. Besonders wenn du selber gerne kochst oder auch die kulinarische Küche in der Gegend erkunden möchtest, machst du mit einer Ferienwohnung absolut nichts falsch. Im Gegensatz zu einem Hotel, bist du nicht an das Essen dort gebunden und kannst die spanische Gastronomie nach Herzenslust ausprobieren.  

Ein weiterer Punkt, weshalb sich ein Ferienhaus mehr lohnt, als ein Hotel, ist das Thema Privatsphäre. Die Ferienwohnung, optimaler Weise mit Pool, hast du komplett für dich alleine, ohne sie mit anderen Urlaubsgästen teilen zu müssen. Gerade in der gegenwärtigen Zeit sollte dieser Punkt nicht unbeachtet bleiben.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020