Excite

Günstig eine Bahnfahrt nach Paris buchen

Wenn sie eine Bahnfahrt nach Paris unternehmen möchten, haben Sie mehrere Möglichkeiten günstig zu reisen. Buchen sie Ihre Fahrkarte möglichst frühzeitig. Dadurch erhöht sich die Chance, ein günstiges Angebot zu erhalten. Sparpreise sind bis zu drei Monate vor Antritt der Reise buchbar. Montag, Freitag und Sonntag sind starke Reisetage, hier sind gerade günstige Fahrkarten schnell vergriffen. Wenn Sie zeitlich flexibel sind ist eine alternative Reiseverbindung an einem anderen Tag lohnenswert.

In der Online Buchungsmaske der Bahn ist ein Kästchen "schnelle Verbindungen bevorzugt", wenn Sie dieses löschen, erhalten Sie Angebote von zwar etwas langsameren Verbindungen, diese können aber günstiger im Preis sein. Auch wenn Sie außerhalb der Pendlerzeiten von 6 bis 9 Uhr und von 15 bis 18 Uhr fahren können, sind preiswertere Angebote zu erhalten.

Aktuell ist ein Bahnticket mit dem Europa Spezial von Frankfurt nach Paris mit dem ICE ab 39 Euro zu bekommen. Die Fahrt dauert weniger als vier Stunden. Von Stuttgart nach Paris kostet die Fahrt genau so viel. Von Karlsruhe oder Saarbrücken nach Paris bezahlen Sie sogar nur 29 Euro. Als Besitzer einer BahnCard 25 erhalten Sie 25 % Rabatt je Richtung ab einem Fahrkartenwert von 59 €. So stellt der Zug eine echte Alternative zum Auto und den derzeitigen Spritpreisen dar.

Im Zug kann Ihr Urlaub schon bei Reiseantritt beginnen. Mit einem im voraus gebuchten Sitzplatz können Sie die Zugfahrt von Anfang an entspannt genießen. Steigen Sie in Ihrem Heimatort ein und in der Seine-Stadt wieder aus. So können Sie den Aufenthalt in der Hauptstadt Frankreichs genießen, ohne sich um Staus und Umleitungen kümmern zu müssen.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017