Excite

Bahnbilliger - Gemeinsam Fahrkarten kaufen, zusammen fahren und sparen

Gruppentickets bei der Bahn sind meist um ein Vielfaches günstiger als eine Einzelfahrt und so bietet das Portal Bahnbilliger eine Plattform, auf der man deutschlandweit nach Mitfahrern suchen kann - gemeinsam Bahn fahren und sparen! Die Mitfahrzentrale für Autofahrer hat sich schon lange im Internet etabliert und nun kommt ein vergleichbares Konzept auch für umweltfreundlicheres Bahnfahren.

Seit dem 24. Juni ist Bahnbilliger.de in der Beta-Phase und somit online antestbar. Umweltfreundlich, effizient und einfach wird der Service auf der Webseite beschrieben und dazu ist die Nutzung auch noch kostenlos. Nachdem man sich registriert hat, kann man andere Bahnfahrer finden und auch selber gefunden werden. Entweder sucht man nach bereits eingetragenen Fahrten an bestimmten Daten oder erstellt selber seine Fahrt.

Hierbei geht es vornehmlich um den Erwerb der Ländertickets der Deutschen Bahn - mit diesen kann man sich innerhalb eines Bundeslandes mit der Bahn reisen. Auch Start, Umstiegsbahnhöfe und natürlich das Ziel können eingestellt werden. Mit etwas Glück melden sich dann Mitfahrer, mit denen man sich das weitaus günstigere Gruppenticket teilen kann. Je mehr User registriert sind, desto höher sind natürlich die Chancen, eine Fahrgemeinschaft bilden zu können. Bis zu fünf Leute können auf dem Gruppenticket mitfahren.

So wird auch eine Reise quer durch das Bundesland weitaus billiger als mit dem Auto, wie auch Geizkragen.de berichtet. Außerdem lernt man vielleicht sogar nette Mitfahrer auf der Reise kennen. Um den Ticketkauf und die weitere Abwicklung kümmern sich die jeweiligen Fahrer. Vor der nächsten Bahnfahrt lohnt sich also ein Blick auf Bahnbilliger, denn gemeinsam Fahren heißt auch sparen.

-So funktioniert Bahnbilliger.de:

Bild: bahnbilliger.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017