Excite

Badeplätze an der Isar: Sommerspaß mit Grillen und Schwimmen

In München lässt es sich im Sommer sehr gut leben. Nicht nur der Englische Garten lädt zum Bräunen ein, auch an der Isar kann man schöne Tage mit Grillen und Baden erleben. Die Badeplätze an der Isar sind aber genau ausgewiesen. Und jeder Tourist und auch Einheimische sollte sich daran halten.

Baden grundsätzlich auf eigene Gefahr

Bevor hier jetzt die Badeplätze an der Isar aufgezählt werden, soll an dieser Stelle darauf hingewiesen werden, dass es nicht überall in dem Fluss in der bayerischen Metropole ungefährlich ist, zu baden. Die Isar ist ein Wildfluss. Das bedeutet, dass es hier auch einige Schleusen, Wehre und Triebwerksanlagen gibt. Auch bei Hochwasser sollte das Wasser außerhalb der ausgewiesenen Plätze gemieden werden. Die Strömung ist sehr stark und manchmal schwimmt auch Treibgut durch den Fluss, an dem man sich verletzen kann. Überhaupt gilt an der Isar, dass alle sportlichen Aktivitäten wie Bootfahren, Surfen oder Schwimmen ausdrücklich auf eigene Gefahr betrieben werden.

Einer der größten Strände an der Isar befindet sich vom Flauchersteg bis zum Marienklausensteg. Hier wird nicht nur geschwommen, sondern in den Abendstunden auch gerne gefeiert. Auch in der City München kann in der Isar gebadet werden. Von der Reichenbachbrücke bis zur Wittelsbacherbrücke reicht eine Badezone, genauso wie im Bereich nach der Wittelsbacherbrücke.

An den Stadträndern der bayerischen Hauptstadt ist Schwimmen ebenso erlaubt. Eine weitere Badezone beginnt direkt nach dem Marienklausensteg und reicht bis zur Stadtgrenze von München. Auch im Norden von München kann die Badehose eingepackt werden. Die dortige Badezone beginnt nach der Max-Joseph-Brücker und endet an der Oberföhringer Wehr im Osten.

Auch FFK möglich

Der ein oder andere schwört ja auch auf nahtlose Bräune und textilfreies Baden. Auch dafür gibt es Badeplätze an der Isar. Die Bereiche an der Kiesbank der Isar, die sogenannten Flaucheranlagen sind genauso als FKK-Badestrand ausgewiesen wie der Bereich Brudermühlbrücke und Braunauer Eisenbahnbrücke. Mit diesen Infos steht dem Badespaß in diesem Sommer nur noch das Wetter im Weg.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019