Excite

Allweather Snow Maker sorgt für Schneepisten im Sommer

Demnächst können Fans von Wintersport selbst im Hochsommer ihrer Leidenschaft an der frischen Luft frönen, denn wie der Kölner Express Online berichtet, gibt es mit dem Allweather Snow Maker eine Maschine, die Schnee produziert, der auch bei sommerlichen Temperaturen von bis zu 30 Grad im Schatten nicht schmilzt.

Für diese Innovation zeichnet sich das Unternehmen IDE Technologies aus Israel verantwortlich. Während herkömmliche Anlagen für Kunstschnee immer noch eine kalte Umgebung brauchen, um den Schnee zu produzieren, leistet dass der Allweather Snow Maker, wie es der Name schon verrät, bei jedem Wetter.

Dabei war die Entwicklung des Schneemachers gar nicht intendiert. Das Unternehmen ist eigentlich ein Spezialist für Meerwasser-Entsalzungsanlagen. Ingenieure fanden heraus, dass sich die Technologie zum Bau von Vakuumkühlsystemen eignet. Der Schnee entsteht als Abfallprodukt dieser Kühlanlagen.

Die ersten Schneemaschinen sind auch in Verwendung. Bei St. Leonhard in Österreich findet sich eine der drei Millionen Euro teuren Maschinen, die pro Tag 1000 Quadratmeter des Kunstschnees produziert. Es gibt auch bereits Anfragen aus anderen Skigebieten wie Garmisch-Partenkirchen, Sölden oder Ischgl. Dank des Allweather Snow Makers von IDE Technologies werden Ski-Gebiete demnächst wohl den Ganzjahresbetrieb aufnehmen.

Bild: IDE Technologies Homepage

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017