Excite

Allure of the Seas: Schiff der Superlative sticht in See

Eine Reise auf einem Kreuzfahrtschiff stellt für viele Menschen die ultimative Form der Erholung dar: Sanft durch die Gewässer in der Südsee oder der Karibik gleiten und sich um nichts sorgen müssen. Das neue Luxusschiff der US-Reederei Royal Caribbean International, die Allure of the Seas, ermöglicht genau diese Erholung – und zwar auf exklusivem Niveau.

Die Allure of the Seas besticht nicht nur durch ihre Größe und ihr Ausmaß, sondern auch durch die Ausstattung: Auf dem Schiff verteilt gibt es sieben verschiedene Lifestyle-Orte. Im Central Park kann der Gast tropisches Flair an Bord genießen, in der Kunstgallerie wartet eine Ausstellung des bedeutsamen brasilianischen Künstlers Romero Britto auf ihn und das Abendprogramm verspricht unterschiedliche Theater- und Musicalaufführungen. Außerdem gibt es kostenlose Servicepunkte, wo der Passagier eine Art Büro 24 Stunden am Tag benutzen kann.

Im Dezember wird die Allure of the Seas in See stechen und von ihrem Heimathafen in Fort Lauderdale in Florida zwei unterschiedliche Routen in der Karibik anbieten: Die westliche Route führt die Passagiere über Mexiko zu einer Privatinsel vor Haiti, die östliche Route hingegen sieht es vor, die Bahamas und unterschiedlich Inseln der Kleinen Antillen anzusteuern.

Knapp 6000 Menschen können gleichzeitig diesen karibischen Traum erleben und aus 37 unterschiedlichen Kabinenkategorien wählen. Ganz oben auf der Preisskala befinden sich die Luxuslofts, die durch riesige Panoramafenster einen unversperrten Blick aufs Meer garantieren. Aber auch die günstigen, mehr im Inneren des Schiffs gelegenen Kabinen erfüllen hohe Luxusstandards.

Quelle: n-tv.de
Bild: FotoDawg (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017