Excite

Allergiker als neue Zielgruppe

Den rund fünf Millionen Hundehaltern in Deutschland stehen etwa 25 Millionen Allergiker gegenüber – dennoch werden Urlaubsangebote noch viel stärker auf Hundebesitzer ausgelegt als auf die viel größere allergische Gruppe. Das ECARF-Qualitätssiegel soll nun allergikerfreundliche Hotels kennzeichnen und einen Anreiz dafür bieten, dass Hotels sich auf diese Kundengruppe einstellen. Denn Prognosen besagen dass in vier Jahren rund 50 Prozent der EU-Bürger auf Pollen, Tierhaare, Nahrungsmittel, Düfte, Milben oder Nickel überempfindlich reagieren werden.

Damit nimmt die Marktmacht der Allergiker zu. In den USA haben Hotels das erkannt: 38 Prozent von ihnen gelten als allergikerfreundlich. Von den 8200 sternenklassifizierten Hotels in Deutschland hingegen tragen bislang nur 30 das ECARF-Siegel. Das Siegel ist das einzige in Europa, das auf der Grundlage wissenschaftlicher Kriterien vergeben wird. Für zertifizierungswillige Hotels bedeutet es kaum Mehrkosten – eher im Gegenteil: Hier ist weniger mehr. So reicht ein kurzfloriger oder kein Teppich, es sind wenige Polstermöbel und Vorhänge gefragt und für die Betten genügen milbenundurchlässige Schutzbezüge.

Hotels mit ECARF-Siegel müssen aber in der Lage sein, Gerichte für Allergiker zuzubereiten. Dafür sind die Lagerung entsprechender Ersatzprodukte und die Kenntnis von Allergiker-Produkten notwendig. In der entsprechenden Schulung des Küchen- und Service-Personals liegt demnach die größte Investition, die mit dem ECARF-Siegel verbunden ist. Genau daran hapert es meist auch bei anderen Häusern, die sich allergikerfreundlich nennen: Die Dienstleistungen beschränken sich meist auf Zimmer mit Parkettfußboden und Allergikerbettlaken und erstrecken sich nicht auf die Restaurantküche.

Hier setzt das ECARF-Siegel an. Bei 20.000 bekannten Allergien ist allerdings klar, dass ein vollkommen allergikergerechtes Hotel nicht erreicht werden kann – es geht vor allem um die Vermeidung der Hauptauslöser. Schon Kleinigkeiten können dabei vielen Allergikern helfen: So zum Beispiel das Verteilen von Erdnusstüten in Flugzeugen.

Quelle: morgenpost.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021