Excite

Abu Dhabi - Wie eine Fata Morgana

Das Qasr al Sarab Resort ist ein Hotel der Extraklasse. Aber nicht nur das, es besticht vor allem durch seine einzigartige Lage. Zu Recht kann man es als Fata Morgana mitten im Nirgendwo benennen, denn es liegt in der größten Sandwüste der Welt, in der Rub al Chali.

Die Gegend im Grenzgebiet zwischen Abu Dhabi, Oman und Saudi-Arabien heißt bezeichnenderweise Empty Quarter. Nichts als Sand und ein paar weit verstreute Oasen sind dort zu finden. 150 Kilometer trennen das Resort von Abu Dhabi City. Dennoch wird es an keinem Wunsch eines Gastes mangeln.

Das Management liegt in den Händen der thailändischen Anantara-Gruppe, die für ausgefeilte Wellness- und Spa-Kultur steht. Neben der riesigen Badelandschaft sind überall auf dem Gelände sprudelnde Brunnen zu finden. Zudem hat jede der kleinen Villen, in denen die betuchten Urlauber gastieren, einen eigenen Pool. Die Quartiere sind in verschiedener Größe zu haben, mit zwei oder drei Bettzimmern. Die Anlage an sich ist ganz im landestypischen Stil eingerichtet, es gibt ein imposantes Hauptgebäude, was einer arabischen Burg ähnelt, mit großzügiger Halle und Bibliothek, samt separiertem Bereich mit Gebetsraum für die muslimischen Gäste.

Für das leibliche Wohl sorgt der französische Küchendirektor, daher gibt es die arabische Küche eher in den einfacheren Restaurants des Hauses. Wer völlige Stille genießen möchte, kann einen Ausflug in die Umgebung samt hoteleigenem Jeep und Fahrer unternehmen. Auch bei diesem Trip werden keine Wünsche offen gelassen. Abends Punkt sechs Uhr kann man dann bei einem Glas Champagner den Sonnenuntergang in der Wüstenlandschaft Abu Dhabis erleben.

Quelle: zeit.de
Bild: W. Broemme (Pixelio)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017