Excite

Reiserücktrittsversicherung - Stornokosten bei teuren Reisen absichern!

Wer heute eine Reise im Reisebüro oder auch online bucht, dem wird fast immer in diesem Zusammenhang die Frage nach dem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung gestellt. Oftmals wird diese Versicherung mit weiteren Versicherungsvarianten rund um die Reise in einem ganzen Paket angeboten. Vor und bei einer Reise ist das Risiko von Unfall oder Erkrankung gegeben. Außerdem können besondere Ereignisse eine gebuchte Urlaubsreise verhindern. Eine Reiserückstrittsversicherung wird meist bei der Reisebuchung angeboten und abgeschlossen.

Dem Reisebucher wird allerdings die Möglichkeit gegeben, selbst über einen Versicherungsabschluss zu entscheiden. Bei der Online-Buchung einer Reise oder eines Fluges macht er einfach sein Kreuzchen in dem vorgesehenen Feld mit Nein, wenn keine Versicherung gewünscht wird. Das machen die meisten Reisenden, wenn der Reisepreis nur gering ist oder wenn der Reisetermin unmittelbar bevor steht. Eine extra Versicherung verteuert immer einen jeweiligen Reisepreis.

Für einen eventuellen Reiserücktritt lässt sich das Risiko bei einem zeitnahen Reisetermin relativ gut kalkulieren. Wer einen Flug bei einem Billigflieger für 20 oder 50 Euro bucht, wird selbst bei einem möglichen Reiserücktritt einen finanziellen Verlust verschmerzen. Für Urlauber, die beispielsweise bei einer Flugreise sparen möchten, jedoch einen genauen Reisetermin noch nicht wissen, gibt es Gelegenheiten zur Flugbuchung bei einem der Billigflieger.

Einige der Billigfluggesellschaften bieten ab einem bestimmten Zeitpunkt jedes Jahr äußerst preisgünstige Flüge an. Flüge innerhalb Europas kosten teilweise kaum mehr als 20 Euro. Hier lohnt es, gleich mehrere Flüge zu unterschiedlichen Terminen zu buchen. Wenn der eine oder andere Flug verfällt, ist das immer noch weitaus billiger als kurz vor einem Reisetermin, die Buchung vorzunehmen. Da werden aus 20 Euro schnell 200 Euro.

Anders sieht das bei der Buchung einer teuren Reise aus, deren Beginn in mehreren Wochen oder Monaten liegt. Wer aus bestimmten Gründen von einer gebuchten Reise zurücktreten muss, verliert den Reisepreis. Ohne Versicherungsschutz behält der Reiseveranstalter sogenannte Stornogebühren ein, die kurz vor Reisebeginn bei 100 Prozent liegen. Doch auch eine Reiserücktrittversicherung schützt lediglich bei einem triftigen Grund.

Bei einer gebuchten Reise werden als Rücktrittsgründe unter anderem Tod, unerwartet schwere Erkrankung, Impfunverträglichkeit, Schwangerschaft oder eine unerwartete Einberufung des Versicherten zum Wehrdienst anerkannt.

Eine Reiserücktrittsversicherung kann für eine bestimmte Reise oder für einen bestimmten Zeitraum (Jahr) abgeschlossen werden. Zu den preisgünstigen Anbietern dieser Reiseversicherung gehören ERV, Allianz und HanseMerkur. Bei der HanseMerkur kostet die Versicherung bis zu einem Reisepreis von 1.000 Euro 32 Euro extra. Bei 2.000 Euro sind das 49 Euro.

Bei einem Jahrespaket bestehend aus mehreren Versicherungen (Reiseabbruch, Reiserücktritt, Gepäck, Auslands-Krankenversicherungsschutz) beträgt der Preis 127 Euro bei Einzelpersonen und bei Familien 150 Euro. Selbstbehalte können zur Reduzierung der Versicherungsprämien vereinbart werden.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021