Excite

775 Jahre Berlin: Die Hauptstadt hat Geburtstag

Dieses Jahr ist ein Jubiläumsjahr für Berlin, denn die deutsche Hauptstadt feiert ihren 775. Geburtstag. Überall finden Feierlichkeiten statt. Schon das ganze 2012 ist geprägt von diesem Jubiläum. Doch die Riesenparty steht noch an. Am 28. Oktober macht sich die geschichtsträchtige Stadt besonders schick und feiert mit den Einwohnern und der ganzen Welt 775 Jahre Berlin mit einem großen Fest.

Ausgrabungen und internationale Einflüsse

Seit dem 25. August heißt es bereits "Spuren des Mittelalters". Die Lange Nacht der Museen soll Besuchern der Hauptstadt wissenswertes über Berlin nahe bringen. Es können Führungen durch die gesamte Stadt gebucht werden. Dabei erfährt man von Archäologen, warum die Marienkirche zwei Meter unter dem heutigen Niveau liegt und warum sie schräg zur Karl-Liebknecht-Straße steht. Die Mühlendammbrücke ist aber die eigentliche Gründungsstätte von Berlin. Bei der Führung, die am Infopoint der Marienkirche gebucht werden kann, erfahren die Teilnehmer, wieso das so ist.

Außerdem geht es in das mittelalterliche Stadtgebiet von Berlin-Cölln. Dort gibt es eine Menge zu bestaunen, was bei Ausgrabungen ans Tageslicht kam: Fundamente, Brunnen, Keller, Häuserreste und Alltagsgerät der ersten Siedler.

Außerdem startete am 25. August die "Stadt der Vielfalt". Highlight ist der riesige begehbare Stadtplan. Außerdem gibt es Einblicke in 800 Jahre Zuwanderung in Berlin. Dabei beweist die Hauptstadt Internationalität und zeigt, dass die Hauptstadt durch den Einfluss vieler Kulturen zu dem geworden ist, was es heute ist. Die Berliner Weiße wurde zum Beispiel von Schweizern geprägt. Außerdem steht die älteste Schule in der Hauptstadt unter französischer Fahne.

Aus der Welt des Sports werden die beiden Brüder Boateng als Beispiel angeführt. Die beiden Fußballprofis spielen für die ghanaische bzw. deutsche Nationalmannschaft. All das gipfelt in die Abschlussfeier von 775 Jahre Berlin.

Feuer und wundersame Bilde

Am 28. Oktober gibt es dann beim Hauptfest zunächst eine Feuerinstallation, verantwortlich dafür zeichnet die Compagnie Carabosse. Die Straßentheatergruppe Titanick wird dann mit wundervollen Bildern und Eigentümlichkeiten für staunende und begeisterte Gesichter sorgen. Im Nikolaiviertel geht es das ganze Festwochenende mittelalterlich zu. Dazu gibt es einen offiziellen Festakt mit Gottesdienst. All das erwartet die Besucher bei der Feier zu 775 Jahre Berlin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2019